Neuheiten

Schmersal Safety Installationssysteme – Für jede Anwendung die passende Lösung
Für die Absicherung komplexerer Maschinenanlagen präsentiert Schmersal erstmals Installationshilfen für die einfache, schnelle und kostengünstige Verdrahtung von Sicherheitsschaltgeräten in Reihenschaltung: die passive Feldbox PFB, das Verteilermodul PDM und die Eingangserweiterung SRB-E-PE.
Passive Feldbox PFB

Durch die neuen Schmersal-Installationshilfen werden Verdrahtungsfehler vermieden und der Verdrahtungsaufwand wird immens reduziert. Dabei stehen drei Alternativen zur Verfügung. Bei allen drei Lösungen ist die Einzeldiagnose der angeschlossenen Sicherheitsschaltgeräte möglich, bei den passiven Installationssystemen auch die Ansteuerung der in Reihe geschalteten Sicherheitszuhaltungen. Es ist damit für den Bediener genau erkennbar, welcher Schalter in der Reihe ein Signal ausgelöst hat. So können ggf. Störungen schneller beseitigt und Maschinenstillstände vermieden werden. Damit tragen die Safety Installationssysteme von Schmersal zu einer Erhöhung der Maschinenverfügbarkeit bei.

Neben Standard I/O-Geräten können optional auch Sicherheitssensoren und -zuhaltungen mit serieller Diagnose angeschlossen werden. Mittels serieller Diagnose können umfangreiche Diagnosedaten über das SD-Gateway an eine Steuerung übertragen werden.

Passive Feldbox PFB: für den vielseitigen industriellen Einsatz
Die Passive Feldbox PFB ist eine Plug & Play-Lösung für eine Vielzahl von Einsatzbereichen.
- Spannungsversorgung über den neuen M12 Power-Stecker
- Robuste IP67-Ausführung für die Montage im Feld
- Kompakte Feldbox mit den Abmessungen 63 x 156 mm

Passives Verteilermodul PDM: für hygienesensible Anwendungen
Das Passive Verteilermodul PDM ist klein und kompakt, lässt sich einfach in vorhandene Klemmkästen montieren und eignet sich besonders für die erhöhten Hygieneanforderungen bei Food- und Verpackungsmaschinen.
- Einfach über DIP-Schalter konfigurierbar
- Federzugklemmen für die einfache und kostengünstige Installation
- Kompakter Aufbau mit nur 45 mm Breite auf der Hutschiene

Aktive Eingangserweiterung SRB-E-PE: für alle gängigen Sicherheitsschaltgeräte
Die aktiven Eingangserweiterungen SRB-E-PE werden für eine sichere Reihenschaltung von elektromechanischen Schaltern sowie von Sensoren mit Kontaktausgängen oder mit elektronischen OSSD-Ausgängen eingesetzt.
- Funktionseinstellungen einfach über Drehrad-Schalter konfigurierbar
- Abnehmbare Schraub- oder Federzugklemmen
- Kompaktes Modul mit nur 22,5 mm Breite auf der Hutschiene
- Geeignet für Anwendungen bis Kat. 4 / PL e / SIL 3

 Neuheiten

05.12.2018 
 Sicherheitssteuerung PSC1 mit integriertem OPC UA-Server mehr
01.12.2018 
 Hygienesicheres Lichtgitter SLC/ SLG 440 IP69K mehr
20.11.2018 
 Sichere Fieldbox mit PROFINET / PROFIsafe Feldbus-Interface mehr
15.10.2018 
 Safety-to-Cloud-Lösung von Schmersal für Predictive Maintenance mehr
30.09.2018 
 Neue Generation von Positionsschaltern: Reihe PS mehr
12.09.2018 
 Kleinste Sicherheitslichtschranke der Welt mehr
04.09.2018 
 Multifunktionale Sicherheitsrelaisbausteine SRB-E FWS-TS mehr
12.08.2018 
 VariaPro Rail: Kabelverschraubung mit Bahnzulassung mehr
05.05.2018 
 Industrie 4.0-tauglich: Neue Smart Safety Solution mehr
21.02.2018 
 Sicherheitslichtlichtgitter SLC/SLG 240 COM: Multifunktional und effizient mehr
26.10.2017 
 M23 Winkelstecker: Robust und einfach zu montieren mehr
09.10.2017 
 Sicherheitszuhaltung AZM201 mit hohem Manipulationsschutz mehr
28.09.2017 
 AZM300-AS: Sicherheitszuhaltung erfüllt alle ISO-14119-Anforderungen mehr
02.09.2017 
 HUMMEL bietet Modularität bei Steckverbindern mehr
15.08.2017 
 Über die Cloud in den Aufzug: Dynamische Online-Lösung für Liftanlagen mehr